Bahnhof Kettenheim

Kettenheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Der alte Bahnhof liegt an der Strecke Worms-Alzey-Mainz.

Das ursprüngliche Gebäude ähnelt weiteren Bahnhöfen, wie zum Beispiel dem Bahnhof Albig. In den 90ern verkaufte die Deutsche Bahn den Bahnhof einem Ägypter, der dort zahlreiche Wohnungen bauen wollte. Die Aufstockungen erfolgten zum Teil illegal und wurden später vom Bauamt der Kreisverwaltung Alzey-Worms nachgenehmigt, worüber die Anreiner sehr verärgert sind. Nach dem Tod des Eigentümers verkaufte der Sohn das Gebäude einem türkischen Plaster- und Straßenbauer aus Alzey.

 

Hinter dem Bahnhof befindet sich ein weiterer verlassener Ort, eine Verladerampe für Zuckerrüben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.