All posts under Stadt, Land, Fluß

Weimar – Langer Jakob

Der Bau des „Langen Jakob“ begann 1970 und war 1972 abgeschlossen. Die Feierliche Eröffnung fand am 5. September 1972 statt.1) Planung und Design werden der Architektin Anita Bach (* 1927, erste Architekturprofessorin der DDR) zugeschrieben. 2) Das Wohnheim Jakobsplan befindet sich in der Jakobsvorstadt, einem der ältesten Stadtteile Weimars. Drei

mehr »

Sowjetischer Friedhof im Schloßpark Belvedere

Am 30. April 1946 gab die Sowjetische Militäradministration den Befehl zur Errichtung eines sowjetischen Friedhofs im Schloßpark von Belvedere. Unter schwierigsten Bedingungen wurde diese Begräbnisstätte durch Weimarer Baubetriebe bis 1951 errichtet. Angehörige der sowjetischen Streitkräfte und Zivilpersonen mit sowjetischer Staatsbürgerschaft fanden hier ihre letzte Ruhestätte. Die Beisetzung von Militärangehöringen endete

mehr »

Tempelherrenhaus (Weimar)

Das Tempelherrenhaus war ein Veranstaltungsort in Weimar, der im 18. Jahrhundert aus einer Orangerie hervorgegangen ist. Nach Bombentreffern während der Luftangriffe auf Weimar, am 9. Februar und am 31. März 1945, ist es heute nur noch eine Ruine. Im Park an der Ilm in Weimar wurde 1786/87 im Zuge der

mehr »

Höhenpark Killesberg in Stuttgart

Kleinbahn

Der Höhenpark Killesberg ist eine der schönsten Grünanlagen Süddeutschlands. Killerbergturm Mit 400 Metern über dem Merresspiegel ist die Turmplattform der höchste Punkt des Killesberges. Ca. 174 Stufen, und daß der Turm bei der Besteigung mitschwingt, erhöht den Genuß und ist eine technische Notwendigkeit. Jörg Schlaich wurde für die geniale Konstruktion

mehr »

Wallfahrtkirche „Maria in der Tanne“

Wallfahrtkirche „Maria in der Tanne“

Die Wallfahrtskirche Maria in der Tanne mit der herrlichen barocken Ausstattung von der Künstlerfamilie Schupp aus Villingen gilt als kunstgeschichtliches Juwel in Triberg. Die Entstehung der Wallfahrt Die Wurzeln der Wallfahrt reichen zurück bis ins Jahr 1644. Es war die kleine Barbara Franz, die durch das Wasser der nahegelegenen Quelle

mehr »

Duravit Design Center

Duravit Design Center

Duravit Design Center (Hornberg) wurde von Philippe Starck entworfen. Neben der Ausstellung „Leben im Bad“ ist es ein Seminar- und Workshopcenter. Des weiteren kann man hier Probebaden.

mehr »

Schwarzwaldbahn (Baden)

Eisenbahnviadukt Hornberg

Der Hornberger Eisenbahnviadukt ist eine 1924 bis 1925 errichtete Gewölbebrücke der Badischen Schwarzwaldbahn und überspannt das Reichenbachtal in Hornberg. Es ist der einzige Viadukt der Schwarzwaldbahn. Der Viadukt ist 150 m lang, 24 m hoch und besitzt sieben Bögen von je 14,50 m lichter Weite, die auf sechs Pfeilern und

mehr »